Vertrauen schenken- verletzbar sein

Wie geht es dir ? ich fühle mich schlecht. Ich fühle mich ausgelaugt. Eigentlich würde ich am liebsten aufgeben. Ich habe keine Kraft mehr zu kämpfen. Das Leben macht mich müde. Alles ist so anstrengend. Ich habe Angst die falschen Entscheidungen zu treffen. Ich habe Angst vorm allein sein, aber auch vor Menschenmengen. Ich fühle mich leer und doch so voller Gedanken. Ich fühle mich nicht dazugehörig zu dieser Welt. ‚ Mir gehts gut, danke.‘ Vertrauen schenken- verletzbar sein weiterlesen

Perfektionismus

Hey ihr lieben,
Heute geht es um das Thema „perfektionismus“. Kennst du dass, wenn du alles perfekt und gut genug machen willst? Wenn deine Ansprüche an dich selbst, so hoch sind, dass du sie kaum erfüllen kannst? So hoch sind, dass du eigentlich nur scheitern kannst? Es ist wunderbar ein Ziel vor Augen zu haben, sofern es eines ist, was man erreichen kann. Lass uns zusammen überlegen, was uns diese hohen Erwartungen bringen. Perfektionismus weiterlesen

Sei immer stärker als das, was dich runterzieht !

Hallo meine Lieben,

Jeder von uns kennt es, das Gefühl schwächer zu sein als andere. Die Angst, nicht gut genug zu sein. Die Furcht, etwas nicht zu überstehen. Wir alle hatten schonmal Angst zu versagen. Aber jetzt sage ich euch mal was. Jeder, der euch schwach macht, ist nicht stärker als ihr. Nein, er ist schwächer. Sei immer stärker als das, was dich runterzieht ! weiterlesen

Liebeskummer lohnt sich nicht, my Darling

Hallo meine Lieben,

heute geht es um das, was jeder von uns zu gut kennt- Liebeskummer. Das ist eins der intensivsten Gefühle, die wir spüren. Manchmal werden wir gelinkt, von vorne bis hinten wird uns etwas vorgemacht. Am Ende bleibt nur das „Warum“? Ich will gar nicht so viel auf verschiedeneTrennungsgründe eingehen, ich will euch nur zeigen, dass es auch anders sein kann. Liebeskummer lohnt sich nicht, my Darling weiterlesen

Kurze Mutmachung

Du siehst den Berg. du willst nicht weiter laufen weil er dir größer erscheint,umso näher du kommst. optische Täuschung. du weißt wenn du hochkletterst wird es hart und steinig und anstrengend und ohne dich zu verletzen kannst du auch nicht wieder runter. Also du könntest nicht bei der Hälfte sagen dass du wieder nach unten willst. Es wird unglaublich schwer und viele Menschen werden dir von unten zugucken und manche werden dich begleiten. umso höher du kommst um so weiter ist die Sicht und erst dann merkst und siehst du, was du alles vor dem Berg nicht gesehen und somit verpasst hast. Also geht diesen Berg und danach werdet ihr sehen was das Leben für euch bereit hält.

Die schwarz- weiße Welt des Bordeliners

Könnte ich mir aussuchen, ob ich im Rollstuhl sitzen könnte, oder Bordeline hätte, würde ich tatsächlich den Rullstuhl wählen. Für viele klingt das Lebensmüde, für mich realistisch. Menschen die nicht mehr laufen können, schätzen dieses Leben viel mehr. Ja, sie haben ein Handycap aber sie sind glücklich. Sie lachen ehrlich. Sie sehen das grau zwischen dem schwarz und weiß. Ich selbst bin Bordeliner. Die schwarz- weiße Welt des Bordeliners weiterlesen

Ja ich lache, allerdings bist du nicht mehr der Grund.

Ja ich habe gelacht, als du mich ansahst. Ja ich habe gelacht, wenn du mir gesagt hast, dass du mich liebst. Ja ich habe gelacht, wenn du mir eine Rose geschenkt hast. Ja ich habe gelacht, als du meine Hand nahmst. Ja ich habe gelacht, wenn ich in deinen Armen einschlafen konnte. Ja ich habe gelacht, wenn ich morgens an dich denken musste. Ja ich habe gelacht, als ich deine Briefe gelesen habe. Ja ich habe gelacht, als ich dein T-shirt zum schlafen angezogen habe. Ja ich habe gelacht, wenn du meine Tränen aus den Augen gewischt hast. Ja ich lache, allerdings bist du nicht mehr der Grund. weiterlesen

Wenn Erinnerungen lebendig werden..

Ein Lied, ein Geruch, ein Bild rufen Millionen Erinnerungen auf und lassen sie lebendig werden. Manchmal fühlt es sich so an, als hätten wir es gerade eben erlebt, manchmal sogar, als ob wir es jetzt in diesem Moment ein weiteres mal erleben. Es gibt schöne und weniger schöne Erinnerungen. Erinnerungen, bei denen wir lächeln müssen. Wenn Erinnerungen lebendig werden.. weiterlesen