Sei immer stärker als das, was dich runterzieht !

Hallo meine Lieben,

Jeder von uns kennt es, das Gefühl schwächer zu sein als andere. Die Angst, nicht gut genug zu sein. Die Furcht, etwas nicht zu überstehen. Wir alle hatten schonmal Angst zu versagen. Aber jetzt sage ich euch mal was. Jeder, der euch schwach macht, ist nicht stärker als ihr. Nein, er ist schwächer. Es ist eine Art Tarnung, eine Maske, damit niemand die Angst sehen kann. Menschen machen Menschen schlecht um selbst besser dazustehen. Ganz egal was passiert ist in deinem Leben, ganz egal welche psychische Krankheit du hast, du kannst stärker sein als sie. Du hast dein Leben in der Hand , jegliche Krankheit ist machtlos gegen deine Kraft. Wenn du etwas wirklich  erreichen willst, musst du es nur wollen. Für etwas, was du noch  nie bekommen hast, musst du auch kämpfen wie du noch nie gekämpft hast. Wer von den Leuten, die dir sagen, wie schwach du bist, kennt dich wirklich ? Sie haben sich in wahrscheinlich wenig Zeit ein eigenes, völlig verdrehtes Bild von dir gemacht, um ihren Wunschvorstellungen gerecht zu werden. Lass dich nicht unterkriegen. Keiner da draußen hat das Recht, dich aufgeben zu sehen. Nehmen wir als Beispiel mal irgendeinen Lehrer. Er sieht dich in jeder Mathestunde und will dir dann erzählen, dass du es eh zu nichts bringst. Du lässt dich einschüchtern und verlierst den Glauben an dich selbst. Oder nehmen wir mal den Psychiater. Er erzählt dir nach einer Sitzung, dass deine Probleme nicht lösbar sind. Oder wie wärs mit all den Lieben Mitschülern, die dich auslachen, weil du anders bist ?  Du hast jetzt zwei Möglichkeiten. Erstens : du glaubst an den Mist und lässt dich von fremden Menschen beeinflussen oder zweitens : du gehst deinen eigenen Weg und zeigst allen was in dir steckt. Sie lachen weil du anders bist ? Lach, weil sie alle gleich sind. Dieses Leben ist nicht dafür gemacht, aufzugeben. Das leben ist ein Kampf und nur du, ganz allein, kannst ihn für dich gewinnen.Vergleichen wir das Leben mal mit einer Busreise. Manchmal passieren schlimme Dinge, die man nicht verarbeiten kann.  Die Handbremse ist angezogen. Es ist schwer noch voran zu kommen. Fast unmöglich. Weil immer wenn du auf das Gaspedal drückst, stoppst du mit einem gewaltigen Ruck. Und an diesem Punkt kannst du umdenken. Überleg mal, der Weg zum Problem, ist nicht der Weg, aus dem Problem. Es gibt kein Problem , welches nicht lösbar ist. Wenn du noch so oft scheiterst, siehs positiv, denn du findest immer mehr Wege, wie es nicht geht. Irgendwann findest du eine Lösung, mit der du leben kannst, glaube mir. Jeder Anfang  hat ein Ende, aber auch jedes Ende hat einen Anfang. Sei immer stärker als das, was dich verbiegt.

Du schaffst all das, was du schaffen willst, solange du mit deinem ganzen Herzen dafür bereit bist, zu kämpfen.

2 Gedanken zu „Sei immer stärker als das, was dich runterzieht !“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*